Konzert Georgenkirche

Liebe Eltern,

dass das Glocken-Benefizkonzert letzten Sonnabend in der Georgenkirche ein besonderes und schönes Konzert wird, war mir vor Konzertbeginn in keinster Weise bewusst. Aber, dass es dann so schön wurde, hat mich selbst sehr berührt und glücklich gemacht. Es war eine wunderbare Gemeinschaft zu spüren und zu hören.
Alle Georgen-Ensembles haben zusammengewirkt: der Kinderchor, der Kantatenchor, der Kirchen-Seniorenchor, der Flöten- und Bläserkreis – wirklich alle vom Erstklässler bis zur 89jährigen Chorsängerin. Bei einigen Stücken kamen mir die Tränen vor Ergriffenheit. Selbst meine Banknachbarin, eine Urlauberin aus Apolda, war des Lobes voll.
Ich danke Ihnen, liebe Eltern, für Ihre tolle Unterstützung und Geduld, die Sie gerade auch im Vorfeld aufbringen mussten.
Und natürlich geht ein ganz besonderer Dank an Ihre Kinder, die es geschafft haben, mit ihrer wunderbaren Kantate „Die neue Stadt“ alle anwesenden Gäste zu verzaubern.

Herr Klevenow hat viele schöne Fotos gemacht - auch dafür herzlichen Dank! -  drei davon sende ich Ihnen im Anhang. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Konzert, bei dem unser Kinderchor mitwirkt, noch viel mehr Kinder und Eltern unserer Schule begrüßen darf.
Noch immer beflügelt von diesem wunderschönen Konzert,
herzliche Grüße aus der Arche Schule

Manuela Bielke

[print-me target=".single-content"]