Herzlich Willkommen an der
Arche Schule!

Das sind wir

Die Arche Schule Waren sowie der dazugehörige Schulhort sind christliche Lern-und Lebensgemeinschaften, die auf der Grundlage des evangelischen Profils und reformpädagogischen Ansätzen eng zusammenarbeiten. Dazu gehört die Wertevermittlung des christlichen Zusammenlebens und die Achtung des Anderen. Der christliche Glaube befähigt die Kinder zum verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Freiheit und ermutigt zur selbstbewussten Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit. Gemeinsam mit den Kindern, Eltern und dem Schulträger versuchen wir, Wege für eine sinnvolle Lebensgestaltung zu ermöglichen.

Wir leben die:

Vertrauen
Innovation
Erleben
Lernen
Freude
Anders
Lachen
Teilen

Sei stark und mutig. Denn mit dir ist der Herr, dein Gott, wo immer du gehst. (Josua 1, 9 )

News unserer Einrichtung

Unser Sommerfest 2024

Am 12.06. begingen alle SchülerInnen, LehrerInnen und Horterzieherin gemeinsam mit...

Schulwettbewerb "Echt kuh-l!"

Die Arche Schule Waren belegt den dritten Platz beim Bundeswettbewerb!Erfahren...

Neuwahl des Vorstands des Fördervereins der Arche Schule

Der Förderverein der Arche Schule gibt bekannt, dass am 10....

Echt kuh-l-Tag

Presseeinladungzum Deutschland feiert echt kuh-l- Tag des bundesweiten Schulwettbewerbs „Echt...

Anstehende Veranstaltungen

Kind krank?

Ihr Kind ist krank und kann die Schule nicht besuchen? Dann können Sie uns einfach und bequem die Krankmeldung online zukommen lassen.

Häufig gestellte Fragen

Christliches Profil

Müssen wir Gemeindemitglieder sein–muss mein Kind getauft sein?
... erwünscht, aber nicht Pflicht.

Reformpädagogik

Warum keine Noten? Sind Noten schlecht? Wie erfahren wir, wie unser Kind sich entwickelt?
Das “Kreuzsystem”-auf den Halbjahres-/Ganzjahreszeugnissen gibt in jedem Fach den Leistungsstand eines jeden Kindes, sehr differenziert und sehr genau wieder. Zudem haben die Eltern jederzeit die Möglichkeit, mit den jeweiligen Fachlehrer:innen Kontakt aufzunehmen.

Allgemein

Bekommt mein Kind besondere Förderung bzw. Forderung?
Es erfolgt eine Differenzierung der Wochenplanaufgaben im Unterricht. Die Aufgaben werden in Quantität und Qualität den erworbenen Fertigkeiten der Schüler:innen angepasst. Auch spezielle Arbeitsmaterialien werden eingesetzt, um einer Förderung bzw. Forderung gerecht zu werden. Ebenso steht die Förderung/Forderung im Bereich, im Rahmen der vollen Halbtagsschule bzw. der offenen Ganztagsschule als Angebot zur Verfügung.

Wir wünschen uns immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und Wind in den Segeln